Häufige Fragen

Allgemein

Das System ist flexibel und bietet die Möglichkeit mehrere Zuschläge bei einer Ausschreibung zu erteilen. Sobald Sie den Ausschreibungsprozess beendet haben, erhalten alle Anbieter eine Email mit Absage und entsprechender Zuschlagserteilung. 

In der Applikation ist der gesamte CPV Baum hinterlegt. Wir empfehlen jedoch zur Übersichtlichkeit nur die Kategorien zu verwenden, welche für Sie wichtig sind.

Grundsätzlich können Sie in der Basis Version bis zu 100 Lieferanten einladen. Bei Mehrbedarf können wir die Anzahl der Lieferantenuser nach Ihren Bedürfnissen erhöhen. 

Ja. Unter Kategorien können Sie beliebige Warengruppen mit firmeninternen Bezeichnungen erstellen und verwalten.

Nein. WTO Umschreibungen sind nicht möglich. Im System besteht für die öffentlichen Behörden nur die Möglichkeit für Einladungsverfahren nach VöB.

Ja. Die Applikation deckt sowohl die Bedürfnisse der öffentlichen Verwaltung als die der Privatwirtschaft ab. Zuschlagskriterien, Forecasts und andere Funktionen sind immer optional. Privatunternehmen können auf Wunsch Ihre Ausschreibungen wie im Einladungsverfahren gestalten. 

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können alle User mit Eingabe des Benutzernamens oder der e-Mail Adresse selbständig ein neues Passwort setzen ohne Applikationsverantwortliche zu involvieren. 

Das System ist bewusst auf Einfachheit gesetzt um Schulungskosten auf ein Minimum zu reduzieren. Grundsätzlich führen wir 1 Schulungstag durch und begleiten Sie bei den ersten Ausschreibungen und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Verfügung. Wir empfehlen zu Beginn zwei Personen für die Schulung, die dann sukzessive das Wissen an die Kollegen weitergeben. Dadurch binden Sie wenig Working Capital und sind schnell produktiv.

Nein. Sie können beliebige Vorlagen für bestimmte Beschaffungsvorhaben anlegen und mit bestehenden Preisformeln nutzen. 

Nein. Für eine Ausschreibungspublikation ist es nicht erforderlich, diese im System zu kreieren. Sie können stattdessen ein PDF oder Word Dokument hochladen. 

Nein. Diese Funktion ist optional und deckt die Bedürfnisse von Unternehmen, die dem öffentlichen Beschaffungswesen unterstehen (ÖBV) ab. Privatunternehmen können diese natürlich auch nutzen. 

Ja. Sie können unter den Stammdaten die Abteilungsbezeichnungen der verschiedenen Stakeholder beliebig editieren. 

Diese Funktion in der Basisversion nicht enthalten, bitte kontaktieren Sie uns zum Thema e-Auktions Funktionalität.

Preise, Kosten & Modelle

Die Nutzungsgebühren sind von der Anzahl interner Nutzer abhängig. Preisauskünfte geben wir auf Anfrage gerne bekannt.

Nein. Die Nutzung der Applikation durch Ihre Lieferanten ist grundsätzlich kostenfrei.

Ja. Es steht ein Team zur Verfügung, welches Sie in Form eines managed provider services unterstützen kann. Nähere Auskünfte geben wir gerne auf Anfrage bekannt. 

Nein. Die Zusammenarbeitsmodelle sind flexibel. Entweder cloud basiert (saas/on premise) oder integriert in Ihrer Umgebung. Nähere Auskünfte geben wir gerne auf Anfrage bekannt.